Car-Reisebedingungen

Fahrpreise
Sind abhängig von folgenden Punkten:
- Saison (Sommer/Winter)
- Fahrzeuggrösse/Personenzahl
- Routenführung (Distanz & Zeit)
- Im Hinblick auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften insbesondere Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV) ist je nach Programm erforderlich, einen 2. Fahrer einzukalkulieren, wenn die max. Lenkzeit 9 Std. und max. Präsenzzeit pro Tag 15 Std. überschreitet.

Zögern Sie nicht, uns bei unklaren Preisdifferenzen zu kontaktieren.

Chauffeurspesen
Verpflegungs- und Unterkunftsspesen des Chauffeurs fallen zu Lasten des Auftraggebers. In der Regel werden diese jedoch ab 20 Teilnehmern vom gastgebenden Hotelier/Wirt übernommen. Das Trinkgeld ist im Fahrpreis nicht inbegriffen.

Strassengebühren
In beinahe sämtlichen europäischen Staaten werden Strassengebühren erhoben, welche in unseren Preisen inbegriffen sind.

Bordverpflegung
In allen unseren Cars ist eine Auswahl an Getränken erhältlich. Nach Möglichkeit sollten die Getränke bar im Car abgerechnet werden.

Preisänderungen
Preisänderungen aufgrund massiver Treibstoff-erhöhungen oder Kursschwankungen bleiben vorbehalten.

Haftung
Für Schäden und Diebstahl an Gepäck und Velos können wir leider keine Haftung übernehmen.

Anzahlungen
In den meisten Hotels sind wir gezwungen, eine Anzahlung für die von uns reservierten Zimmer zu leisten. Darum erlauben wir uns, diesen anbezahlten Betrag auch der Gruppe in Rechnung zu stellen (inkl. zusätzliche Überweisungsspesen). Für unseren Reservationsaufwand rechnen wir im Preis eine Gebühr von 5 - 8% ein.

Organisation
Wir sind gerne bereit, Ihre Reise von A-Z zu organisieren. Für unseren Reservations- und Abrechnungsaufwand wird ein Zuschlag von Fr. 20.00 pro Reisetag erhoben. Auf Wunsch gestalten und drucken wir zudem Ihre Reiseprogramme bis 50 Kopien für Fr. 35.00 (jede weitere Kopie kostet Fr. --.20). Falls Sie nur die Vorlage benötigen kostet diese Fr. 30.00.

Krankenversicherung

Auf allen Reisen ins Ausland benötigen Schweizer Bürger die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC). Diese Karte im Kreditkartenformat hat jeder Versicherte mit der Versicherungspolice erhalten.

Annullationskosten
Müssen Sie Ihre Reise nach definitiver Bestellung annullieren, werden wir Ihnen dem Aufwand entsprechend einen Unkostenbeitrag verrechnen.

Allgemeines
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, uns innerhalb von vier Wochen zu benachrichtigen, ob Sie unser Angebot annehmen möchten. Ohne Ihren Bericht werden wir diese provisorische Reservation annullieren.

Teilnehmerzahlen
Bei eintägigen Reisen bitten wir Sie um Bekanntgabe der definitiven Teilnehmerzahl bis spätestens 2 Tage vor Abreise. Bei mehrtägigen Reisen mit Hotelbuchungen benötigen wir die Zimmerlisten mindestens 4 Wochen vor Abreise, sofern nichts anderes auf der Bestätigung vermerkt ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Eine frühzeitige Anmeldung sicher t Ihnen die Teilnahme an der von Ihnen gewünschten Reise. Der Anmeldeschluss für Mehr tagesreisen ist in der Regel 2 Wochen vor Reisebeginn, jedoch sind Anmeldungen in vielen Fällen auch kurzfristig möglich. Mit der Anmeldung werden die Reisebedingungen von Ihnen anerkannt.


Car
Unsere Cars sind Nichtraucher-Busse. Wir bitten Sie deshalb, auf das Rauchen zu verzichten. Besten Dank! Wünsche für Reservationen der Sitzplätze im Car werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.
Bitte beachten Sie, dass die eingeteilten Fahrzeuge auch kurzfristig noch ändern können und darum unter Umständen auch Sitzplätze umgeteilt werden müssen. Caränderungen berechtigen nicht zu Preisreduktionen.


Abmeldung, Buchungsänderung
Bei Änderungen, Umbuchungen und Annullationen bis 22 Tage vor dem Abreisedatum erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 40.– pro Person, höchstens CHF 80.– pro Auftrag. Die Bearbei- tungsgebühren sind durch die Annullierungskosten-Versicherung nicht gedeckt! Bei späterem Annullierungszeitpunkt berechnen wir neben der Bearbeitungsgebühr zusätzlich die folgenden Kosten in Prozenten des fakturierten Pauschalpreises:

21 – 15 Tage vor Abreise    20 %
14 – 08 Tage vor Abreise    40 %
07 – 01 Tag vor Abreise      75 %
am Abreisetag                   100 %

Bei Nichterscheinen bei der Abfahrt ohne Abmeldung ist der gesamte Arrangementpreis zu bezahlen. Wenn Sie eine Reise wegen Unfall, Krankheit (Arztzeugnis erforderlich) oder einem Streik nicht antreten können, ist das ärgerlich. Vor allem wenn für die verpassten Ferienfreuden auch noch Rechnungen zu begleichen sind. Dieses Risiko übernimmt die Annullierungskosten-Versicherung. Sie bezahlt bis zum vereinbarten Maximum den durch die Annullierung geschuldeten Betrag. Der Versicherungsschutz gilt auch dann, wenn Sie die Reise infolge Unfall, Krankheit oder Todesfall einer Ihnen nahestehenden Person oder des Stellvertreters am Arbeitsplatz annullieren müssen oder wenn ein Diebstahl, Feuer- oder Wasserschaden Ihre Anwesenheit zu Hause notwendig macht. Der Versicherungsschutz beginnt am Tag der definitiven Buchung und endet am Tag des Reiseantritts. Verfügen Sie bereits selber über eine solche oder ähnliche Versicherung (z.B. ETI-Schutzbrief) bitten wir Sie, uns dies bei Ihrer Anmeldung mitzuteilen. Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen finden Sie hier.

Abmeldungen von Konzertfahrten
Konzerttickets werden nicht zurückgenommen. Bei einer Abmeldung wird die Hälfte des Carpreises in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen oder Abmeldung am Reisetag wird der Gesamtbetrag verrechnet.

Reisebüro-Buchungen
Es gelten die Bedingungen des jeweiligen Veranstalters.

Durchführung der Reise
Für unsere Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl die Reise spätestens 22 Tage (für Reisen über 7 Tage), resp. 15 Tage (für Reisen bis 7 Tage) vor Reisebeginn abzusagen. Der einbezahlte Betrag wird Ihnen voll zurückerstattet. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.

Reiseabbruch
Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Reise vorzeitig abbrechen, so kann Ihnen der Preis für das Reisearrangement nicht zurückerstattet werden. Allfällige nicht bezogene Leistungen werden Ihnen nur dann zurückerstattet, wenn diese uns nicht belastet werden.

Programmänderungen/Preisanpassungen

Sofern es die Umstände verlangen, behalten wir Programmänderungen vor (Verspätungen, Fahrplanänderungen, Streiks, politische Unruhen, Schneefälle, Unwetter etc.). Ebenfalls vorbehalten sind Preisanpassungen aufgrund von Treibstoffzuschlägen, Kursschwankungen oder Preisänderungen unserer Vertragspartner.

Sicherstellung der Kundengelder
Die Sommer AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche.

Haftung bei erhöhtem Risiko

Bei Unfällen auf unseren Velo - und Wanderreisen übernimmt die Sommer AG keine Haftung. Das Tragen eines Velohelms sowie der verantwortungsvolle Umgang im Strassenverkehr werden vorausgesetzt. Bitte überprüfen Sie vor Abreise Ihren Versicherungsschutz.

Zusatzversicherung

Für Reisegepäck und Reisezwischenfall kann eine Zusatzversicherung bei uns abgeschlossen werden. Wir haften nicht für Schäden oder Diebstahl am Gepäck während unseren Reisen. Schäden an transportierten Velos sind durch die Versicherung nicht gedeckt.

Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns ist schweizerisches Recht anwendbar. Für Klagen gegen uns wird der ausschliessliche Gerichtssand am Sitz unserer Firma vereinbart.